BBF-046: Mit Löwenzahnpasta zum Kotztoberfest

Jetzt neu! Mit noch weniger Niveau! Und aber auch mit ersten Fortschritten am Raspberry Pi. Und mit Musik. Oder so ähnlich.

http://brombeerfalter.de/podcast/bbf-046.mp3

3 Kommentare

  1. philipp sagt:

    Hm…interessante Interpretation mit der Zahnpasta für die süddeutschen Löwen.

    Ich hab beim Lesen der Überschrift ja eher darüber nachgedacht wie man den Löwenzahn in die Nudel rein bekommt. Obwohl…Spinatnudeln gibts ja auch…werden Löwenzahnnudeln dann gelb? 😉

    • Stimmt, so kann man die Pasta natürlich auch interpretieren 🙂 – bei mir war der Bindestrich vor dem inneren Auge eben beim ersten Lesen nach „Löwen“, deshalb bin ich auf Pasta = Nudeln gar nicht gekommen 😀
      Wobei die doch eher grünlich sein dürften. Vom Löwenzahn sind ja nur die jungen Blätter genießbar und nicht die Blüten, oder hab ich mir ja jetzt irgendwas falsch gemerkt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 4 =