BBF-103d: Vegan in Heidelberg

Zufällig bin ich während einer Arbeitspause über die stille Demonstration des Vereins „Vegan in Heidelberg“
gestolpert. Bei dieser Aktion standen rund 60 VeganerInnen auffällig, aber still in der Fußgängerzone, um auf die vegane Lebensweise aufmerksam zu machen. Und weil mir aufgefallen ist, dass einige Passanten über die Aktion sprachen, dachte ich mir: lass die Leute doch selbst zu Wort kommen.

Dass vegane Rezepte super lecker sind, konnte man dann direkt am Anatomieplatz ausprobieren, wo vegane Kuchen, Muffins und Cupcakes darauf warteten, gekostet zu werden – mir hat es prima geschmeckt 🙂

Ich danke all jenen, denen ich überfallartig das Mikrofon unter die Nase gehalten habe, für ihren Beitrag zu dieser Folge.

Viel Spaß beim Hören.

http://brombeerfalter.de/podcast/bbf-103d.mp3

4 Kommentare

  1. Alex sagt:

    Vielen Dank das du dir so viel Zeit genommen hast für die ganzen Interviews und dein ausgeprochen tolles Fazit!

    Fabelhafte Grüße
    Alex

  2. Wolfgang sagt:

    Vielen Dank für das tolle Interview und die Bewertung unserer Aktion. Es ist schön zu wissen, dass Du die Aktion als völlig „Unparteiischer“ so positiv wahrgenommen hast. Das zeigt uns, dass wir den richtigen Weg gehen.

    Liebe Grüße,
    Wolfgang

  3. Jule sagt:

    Super Beitrag, sehr facettenreich und interessant. Danke!

  4. Vielen Dank allen, die mitgemacht haben – das ist euer vielfältiger Beitrag, nicht meiner 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 5 =