Wie klingt Dein Tag 02/17

Mein 8. Februar klingt nach dem Staubsaugroboter, den ich kurz vor Verlassen der Wohnung aktivierte, nach einem Spaziergang zur Arbeit inklusive Fußgängerampel und Kinzigüberquerung, nach dem Rolltor der Garage, einem Bus, der mich wegen Druckluftmangels lange anpfiff, nach dem Einlegen der Fahrerkarte in den Digitaltacho, nach länglichem Warten, bis ich endlich in die Hauptstraße einbiegen konnte, nach jungen Fahrgästen, nach Staubsaugen nach der Fahrt (leider von Hand und nicht robotisch) und nach einer Paketabholung bei der Post, die gerade ihre Mittagspause beendete, als ich ankam.

Das ganze ist ein Beitrag zu Jörn Schaars feiner Aktion „Wie klingt Dein Tag„.

Viel Spaß.

http://brombeerfalter.de/podcast/wkdt0217.mp3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × drei =