BBF-234m: Mimimittwoch

Korrektur zur letzten Folge bezüglich Versicherungspflicht beim Quadcopter, Thüringen, die bemerkenswerte A71, Anfahrschwierigkeiten am Berg, Stau, Ladenöffnungszeiten, Falafel, Freiburg, Die Citadelle von Bitche, die Burg Fleckenstein, die französische Umweltplakette A38, einem Mittwoch, der schöner hätte laufen können und unpünktliche Fahrgäste

Viel Spaß mit dieser Folge.

http://brombeerfalter.de/podcast/bbf-234m.mp3

6 Kommentare

  1. Jörn sagt:

    Mit der Drone ist es vermutlich ähnlich wie mit ins Gebüsch geschlagenen Golfbällen: Die, die man schon aus großer Entfernung sehen kann, sind nie die eigenen.

  2. Hallo Daniel,
    schöne Folge. Ich höre deinen Podcast schon sehr lang und freue mich jedes mal über eine neue Folge. Schöne Ecke wo du wohnst und arbeitest. Ich hatte schöne Wettkämpfe in diesem Gebiet. Ein Sprint-OL in Freiburg 2015 fand ich besonders toll. Ein weiterer Sprint Wettkampf fand im Uni-Gelände von Saarbrücken statt dort haben wir auch in einer Turnhalle übernachtet. Im Wald oberhalb der Uni fand 2013 dann eine deutsche Meisterschaft statt. Am Titisee sind wir auch gelaufen und direkt am See mit der Hitsche Camping gemacht.

    Mein Heimatgelände ist dir ja nun auch bekannt wie ich in dieser Folge hören konnte. Dieser Steinbruch aus dem Video liegt rund 15 km von meinem Dorf entfernt.
    Nun zu deinem Kopter. Traurig, traurig was dir da widerfahren ist. Aber das ist halt der Unterschied zwischen einem Kopter und einem DJI-Kopter. Ich will das hier nicht alles jetzt erläutern. Nur soviel, falls du richtig Spaß daran gefunden hast, kauf dir DJI. Gerade in deinem Job als Busfahrer, wo du des öfteren mal Zeit findest so ein Gerät starten zu lassen und so viel rum kommst, wäre eine DJI Mavic oder Spark sehr angebracht. Du wirst erstaunt sein was du von oben entdecken kannst, obwohl du schon zig mal in der Gegend warst. Mit einer DJI kannst du dir auch dieses GPS Modul sparen. Das haben die alle schon dabei.
    Falls du mehr Info’s möchtest, können wir uns auch mal in der PodWG treffen und uns unterhalten.

    Der Breitenbacher

    • Daniel sagt:

      Huch, ein prominenter Hörer 😊 – vielen lieben Dank für deinen ausführlichen Kommentar. Ich erfuhr bereits von einem gemeinsamen bekannnten Wahlheilbronner, dass ich recht nahe an deiner Homezone vorbeigefahren war. Leider hatte ich keine Leerfahrt auf dieser Tour, sonst hätte ich schon mal vorab in die Runde gefragt, ob da jemand ist, den ich kenne 😊
      Titisee könnte eine Ecke sein, die ich in absehbarer Zeit sehr regelmäßig besuchen werde – ich werde darüber berichten, sobald es spruchreif ist. Aber ja, der Südschwarzwald ist eine sehr hübsche Gegend.

      Was den Kopter angeht, so lernt man ja bekanntlich aus Fehlern – deswegen solkte man so viele wie möglich machen. Ich werde sehen, ob es sich bei mir zu einem ernstzunehmenden Hobby entwickelt. Aber wir können uns sehr gerne mal in der PodWG ausführlicher unterhalten.

      Liebe Grüße
      Daniel

      • Ja Daniel, was der Wahlheilbronner so alles erzählt. Mein Angebot gilt, wie für viele andere Podcaster. Wenn du in der Nähe bist, schau rein bei mir. Mit dem Kopter ist das eine feine Sache und gerade bei deinem Job eigentlich unerlässlich. Ständig woanders, 1–2 Stunden Pause, Kopter raus und eine Runde geflogen. Die DJI haben natürlich auch die besten Kamera’s. Mit dem Camping hast du ja auch einiges am Hut. Hier noch ein Link für besonders kleine Hüttchen auf Rädern.

        https://www.youtube.com/channel/UCPYUPTDBKf4Nm8HEP4gXBpA0
        https://www.youtube.com/channel/UCNcYJ83UnhHYj3rewV3_2mg

        Nun wünsche ich noch eine schöne Woche und ja, für die PodWG bin ich immer zu haben.

        Gruß der Breitenbacher

        • Daniel sagt:

          Ich werde sehr gerne darauf zurückkommen – dummerweise bin ich in Deiner Gegend eben auch sehr oft in Begleitung einer Begleitperson, da kann ich Leerfahrten schlecht mit Privatem verknüpfen 🙁
          Danke für den Link zu den Minicampern – eventuell (noch relativ unsicher) wird der Wohngolf TÜV-bedingt nächstes Jahr einem Wohnscudo weichen. Kommt noch auf die Preisvorstellung des derzeitigen Scudohalters an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × vier =