BBF-247m: Naturidentisches Ahornsiruparoma

Ich kehre aus Frankreich zurück, wo ich eine spezielle Gruppe zurückließ und wo ich mich hinter einem speziellen Autofahrer in Geduld üben darf. Außerdem denke ich über Hotels nach und über meine eigene Doofheit, die immer wieder die besten Geschichten erzeugt. Danach begebe ich mich in meine europäische Lieblingsgroßstadt (Brüssel), wo ich streikbedingt mit meinen Lenk- und Schichtzeiten jonglieren muss. Außerdem mache ich das Saarland unsicher und spreche retrospektiv über die Steckdosen im SleepWell Hostel in Brüssel. Außerdem war ich in Stuttgart und habe den Flughafen besucht.

Videos zur Folge:

Link zur Folge:
Podstock

Viel Spaß mit dieser Folge.

http://brombeerfalter.de/podcast/bbf-247m.mp3

BBF-246m: Fasentsende und Burgund

Es geht wieder mit besserer Audioqualität weiter (im Vergleich zum Ende der letzten Folge). Ich fahre unter anderem nach Dillingen, zum Wildsauball, zu einer Baustellenampel, bin kurzfristig kränklich, fahre nach Alpirsbach, Basel und Freiburg und begebe mich ins Burgund, wo meine Gruppe und ich in der Hostellerie de Bretonnière übernachten, was ausgesprochen schön war.

Viel Spaß mit dieser Folge.

http://brombeerfalter.de/podcast/bbf-246m.mp3

BBF-245m: Busparkplatzbingo

Ich parke (nicht) in Offenburg, in Augsburg, in Willstätt, in Genf (wo selbst der morgendliche Berufsverkehr schon fast als Parken gelten könnte), an einem Strasbourger Hotel, in Luxemburg, esse äthiopisch, trockne Wäsche, fahre nach Frankfurt und ans Schokomuseum und parke abenteuerlich in Pforzheim und gesittet in Bruchsal.

Bitte entschuldigt die Übersteuerungen im letzten Folgenteil, mir entging, dass der Gain-Regler meines Zoom H2 nach oben gerutscht war.

Links zur Folge:
Restaurant Abyssinia in Strasbourg
Musikautomatenmuseum Bruchsal
Der Museumspass

Viel Spaß mit dieser Folge.

http://brombeerfalter.de/podcast/bbf-245m.mp3

BBF-244m: Saisonale Musik

Es beginnt mit dem Phänomen, dass man als Fahrer oftmals aus dem Bewusstsein der Fahrgäste verschwindet, geht weiter mit besinnlicher Musik zur Jahreszeit, nächtlicher Arbeit, einer Audiopostkarte von Lara (Das Leben als Auslandsschweizerin / Käsekeller) aus Prag, was mich zu Erinnerungen an die Stadt anregt. Außerdem fahre ich nach Ostfriesland, wo ich ein eher altes, aber durchaus charmantes Hotel bewohne, trinke die erste Mio-Mio-Mate meines Lebens, außerdem empfehle ich die aktuellen Folgen vom Umwomukum, dem Autoradiopodcast, Blah Blah Blah und Ruppich.

Viel Spaß mit dieser Folge.

http://brombeerfalter.de/podcast/bbf-244m.mp3

BBF-243m: Fachkraft für Eigentumsdelikte

Die Folge beginnt früh im Jahr, was eine kurze Rekapitulation der Silvesternacht mit sich zieht, geht weiter mit Hochwasser und davon unabhängigem Spaß in der Tiefgarage, gipfelt in einem Taschendiebstahl und endet mit Gedanken zum Podcastpreis 2018.

Viel Spaß mit dieser Folge.

http://brombeerfalter.de/podcast/bbf-243m.mp3

BBF-242m: Satt

Die Folge beginnt mit einer mehrtägigen Pkw-Dienstreise, die mich in die Mehrheit der deutschen Bundesländer führt, koste dort den ersten Pfeffi meines Lebens, übernachte dabei in Neubrandenburg im Hostel am Güterbahnhof und in Frankfurt/Main im Ibis Budget City Ost, fahre über (bzw. am Ende von) Weihnachten zur Familie, nachdem ich am Heiligabend sowohl an der Tankstelle arbeitete als auch einen Mitternachtsgottesdienst besuchte. Außerdem danke ich vielen lieben Menschen, die zu Weihnachten an mich gedacht haben. Außerdem besuche ich in Strasbourg sowohl den Weihnachtsmarkt als auch einen Lebensmittelladen und habe am Tag vor Silvester mal wieder viel zu früh zu arbeiten.

Viel Spaß mit dieser Folge.

http://brombeerfalter.de/podcast/bbf-242m.mp3

BBF-241m: Frühstücksabwicklungsoptimierungspotenzial

Ungeschickt, wie ich bin, lege ich mich gepflegt mit dem Fahrrad auf die Fresse, erzähle von einer ungewohnt pünktlichen Weihnachtsfeiergruppe, nehme an einer Drückjagd teil (siehe hierzu auch die erschienene Folge der Krümelschublade, Link unten), lasse mir dort einen Brombeerstrauchzweig ins Auge schnalzen, was am Folgetag den Besuch bei der Augenärztin zur Folge hatte. Außerdem bekam ich eine Bescheinigung A1, habe einen anstrengenden Donnerstag, habe meine liebe Not mit einem meines Erachtens unhöflichen Menschen, lerne den Klingelton meines Telefons kennen, erlebe das Ende des baden-württembergischen nächtlichen Alkoholverkaufsverbots, spreche über den in Kehl gedrehten grottenschlechten ARD-Krimi, fahre nach München, behebe dabei vermeintliche Probleme mit der Heizung im Fahrzeug, übernachte im Hilton, wo es zwar schön war, wo es aber auch Optimierungspotenzial in Sachen Frühstücksorganisation gibt, bedanke mich bei Gisela für nie schöne Weihnachtspost und „freue“ mich über winterliche Straßenberhätnisse in einer winterungewohnten Gegend. Außerdem besuche ich das Eichamt. Mal wieder.

Links zur Folge:

Krümelschublade Folge 2 – Gespräch mit Hasko zur Drückjagd
Podwichteln
Über die Grenze (ARD-Mediathek)

Viel Spaß mit dieser Folge.

http://brombeerfalter.de/podcast/bbf-241m.mp3

BBF-240m: Winterwetter und andere Verkehrshindernisse

Es gibt winterliche Witterungsverhältnisse, Adventskalender, suboptimal agierende Kollegen, einen Weihnachtsmarktbesuch mit Ralph und Michael, das Ende des Raidenger-Podcasts, die Finalfolge von Puerto Patida, Kranarbeiten und andere Baustellen. Ach ja, und eine Zollkontrolle mit zu wenig Ausweisen.

Viel Spaß mit dieser Folge.

http://brombeerfalter.de/podcast/bbf-240m.mp3

BBF-239d: Puerto-Patida-Klassenfahrt

Es beginnt mit Spezialisten am Steuer, geht dann aber erfreulicherweise mit einem Fleischkäswecken weiter und setzt sich in der Fahrt nach Köln fort. wo ich mich mit diversen Beobachtungen während der Fahrt beschäftige und endet mit zwei O-Tönen und der Nachbetrachtung des Puerto-Patida-Hörer:innen-und-Bürger:innentreffens. Und es gibt was ultrageheimes zum Vorhören.

Viel Spaß mit dieser Folge.

http://brombeerfalter.de/podcast/bbf-239d.mp3

Links zur Folge:
Wochennotiz
Puerto Patida
Krümelschublade

BBF-238m: TMS im Endstadium

Es gab eher wenig zu erzählen, außerdem bin ich stimmlich angeschlagen. Das hinderte mich jedoch nicht an einem Besuch beim Sprechgröstl, wo wir das gute Château Perlenbacher verkosteten, außerdem erzähle ich wie immer von der Arbeit, von einer Fahrt, bei der ich vom SWR-Fernsehen beobachtet wurde, habe mal wieder den Jackpot in Sachen „Lebensmittelhusten im Bus“ geknackt, besuche meinen Zahnarzt, der mich schon sehnsüchtigst erwartet hatte, von einer Langstreckenfahrt mit einem etwas zu gesprächigen Fahrgast mit seltsamen Lebensansichten, Staugedanken, einem freien Tag und einem gescheiterten Museumsbesuch. Außerdem hatte ich einen Frisörbesuch.

Viel Spaß mit dieser Folge.

http://brombeerfalter.de/podcast/bbf-238m.mp3

Links zur Folge:

Sprechgröstl
SWR-Landesschau-Beitrag zu den Problemen des Kehler Schwimmvereins
Tomi-Ungerer-Museum in Strasbourg
Käsekeller-Podcast
Nebensprechen-Adventskalender