Apfelbaum Plantage Apfelernte reife rote Äpfel Schädlinge im Apfelbaum bekämpfen Tipps und Tricks

Schädlinge im Apfelbaum bekämpfen: Tipps und Tricks

Was sind einige Apfelbaumwanzenbehandlungen, die uns dabei helfen, Schädlinge von Apfelbäumen fernzuhalten? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Apfelschädlinge Um einen richtigen Angriffsplan gegen diese Plünderer auszuarbeiten, müssen wir zuerst identifizieren, was sie sind. So sehr wir Äpfel lieben, gibt es eine andere Art, die unsere Freude an dieser Frucht übertrifft eine breite Palette von Schadinsekten, die die Apfelernte beeinträchtigen.  Leider gibt es zahlreiche Schädlinge an Äpfeln.

 

Gerollte und verzerrte Blätter

 

Der schwarze Klebrige wird von den Blattläusen ausgeschieden und ist von Schimmel befallen. Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass Blattläuse ernsthafte Schäden verursachen, müssen Blattläuse bekämpft werden, um eine gute Apfelernte sicherzustellen. Dies wird durch Blattläuse verursacht, winzig kleine Insekten, die oft zuerst an der Unterseite neuer zarter Blätter bemerkt werden.

 

Schorf

 

Es kann durch die Anwendung eines für Obstbäume empfohlenen Breitbandfungizids bekämpft werden. Oft wird es erst behandelt, nachdem es erschienen ist, aber für die effektivste Bekämpfung beginnen Sie selbstverständlich mit dem Sprühen, und dies sollte früh beginnen, kurz nachdem sich die Blätter im späten Frühjahr auszubreiten begonnen haben.

 

 

Ist die Pilzkrankheit am wahrscheinlichsten anzutreffen und kann sie die Blätter und die Frucht befallen. Es ist im ganzen Land ziemlich weit verbreitet, obwohl es in der Regenzeit oder in feuchteren Teilen des Landes häufiger vorkommt. Einige Sorten sind anfälliger als andere. Es kann durch das Vorhandensein von braun-schwarzen Schorfen und Läsionen auf den Blättern und Früchten identifiziert werden.

 

Es gibt holprige Flecken auf der Oberfläche der Frucht, die nicht unter die Haut gehen

 

Wenn der Befall minimal erscheint, können Sie die Käfer in dieser Saison ignorieren und die Laubstreu im Herbst beseitigen, um die Population im nächsten Jahr zu reduzieren. Ihre Äpfel haben wahrscheinlich Kapsidwanzen. Diese kleinen grünen Insekten überwintern in Laubstreu und ernähren sich im Frühjahr von Blättern und Früchten. Obwohl sie die Apfelschale etwas zäh machen können, wird der Schaden den Geschmack nicht beeinträchtigen.

 

Kleine grüne Raupen auf Blättern

 

Sie können Seidenfäden spinnen und an den Baumzweigen hängen. Sie wachsen dann zu größeren Raupen heran und fressen Blätter, Knospen und fast alle Teile des Blattwerks. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Wintermotten-Seite. Dieser Schädling ist die Wintermotte und wird normalerweise Ende März bis Mai sichtbar. Das erste Anzeichen sind winzige Raupen auf und um Frucht- und Blattknospen.

 

Mehltau

 

Stark infizierte Triebe können abgeschnitten und verbrannt werden, da sie in dieser Saison wahrscheinlich nicht wieder sauber werden. Eine Reihe von Fungizidspray wird es normalerweise auf den Kopf schlagen, und auch hier ist es besser, früh zu beginnen, anstatt zu warten, bis es erschienen ist.

 

 

Besonders Echter Mehltau bewirkt Neuaustrieb und ist leicht an der silbrigen Bereifung der neuen Blätter zu erkennen. Es kann dazu führen, dass die Blüten abfallen, bevor sie gesetzt sind. Es ist wahrscheinlicher, dass es in wärmeren, trockeneren Jahreszeiten ein Problem darstellt, aber es wird jedes Jahr irgendwann gesehen.

 

 

Hüten Sie sich vor dem Neuaustrieb einiger Apfelbaumsorten, die ein pelziges, silbriges Aussehen haben. Vor allem Kochäpfel haben oft weißlich aussehende neue Triebe und ein dickes, pelziges Aussehen unter den Blättern, aber auch einige andere Dessertsorten haben diese Eigenschaft und es ist völlig normal. So können Sie Schädlinge in der Blumenerde bekämpfen. Dies ist kein Mehltau, obwohl es für das ungeschulte Auge so aussehen kann.

 

Die Äpfel sehen äußerlich gut aus, haben aber Madenflecken

 

Der beste Weg, Ihre Früchte zu schützen, besteht darin, die Mottenpopulation zu kontrollieren. Pflücke alle Raupen ab, die du auf Baumblättern siehst, und erwäge, deine Früchte einzupacken, während sie sich bilden. Apfelwickler neigen dazu, in Laubstreu zu überwintern, sodass Sie ihre Populationen kontrollieren können, indem Sie den Obstgartenboden sauber halten.

 

Wahrscheinlich haben Sie Apfelwickler. Während des Raupenstadiums bohren diese rindenfarbenen Insekten Löcher in den Apfelkern, füllen die Lücke mit Exkrementen, die als Fross bekannt sind, und lassen die Frucht verrotten. Es ist möglich, 90 % oder mehr deiner Ernte an sie zu verlieren.

Wie man Apfelbäume vor Insekten schützt

 

Heben Sie auch die Blätter und den Abfall des letzten Jahres von der Basis des Baumes auf. Einige Schädlinge überwintern in dieser gemütlichen Schicht und warten darauf, im Frühjahr die zarten Blätter und Knospen anzugreifen. Ihr Ziel ist es, alle Verstecke zu beseitigen. Mähe um den Baum herum oder, noch besser, ersetze Gras durch Mulch.

 

Schneiden Sie alle sich kreuzenden Äste, Wasserspeier und allgemein überfüllte Bereiche aus. Entfernen Sie Baumschutzgitter aus Plastik und Papier, wo erwachsene Motten und Fliegen gerne überwintern, und ersetzen Sie sie durch Drahtschutzgitter. Auch Lebensmittelmotten bekämpfen kann sehr nervig sein. Das Ziel ist es, den Baum für Sonnenlicht zu öffnen und für eine angemessene Belüftung zu sorgen, was den Fruchtansatz und die Baumgesundheit fördert und gleichzeitig das Auftreten von Pilzkrankheiten und Insektenhabitaten reduziert.

 

Natürlich gibt es einige gute Insektizidsprays, die dabei helfen können, Schädlinge von Apfelbäumen fernzuhalten, aber es gibt auch einige einfache Kulturkontrollen, die einen großen Beitrag zur Lösung des Schädlingsproblems leisten werden. Beschneiden Sie den Apfelbaum jeden Winter vorher neues Wachstum.  Ein guter Pflanzenschutz beginnt mit einem guten Gartenbaumanagement. In erster Linie ist es wichtig, eine unkrautfreie Umgebung rund um die Apfelbäume zu erhalten.

 

 

 

Weiterführende Literatur

 

Apfelbaum: Die häufigsten Krankheiten und Schädlinge

Apfelbaum-Schädlinge bekämpfen – 10 Schädlinge & Mittel zur Bekämpfung vorgestellt