Haarige Spinne bereitet Angriff vor Spinnen abschrecken und vertreiben Natürliche Hausmittel

Spinnen abschrecken und vertreiben: Natürliche Hausmittel

Im Haushalt sind sie jedoch oft ungebetene Gäste. Obwohl es nicht möglich ist, alle Spinnen loszuwerden, können Sie Ihr Zuhause für sie weniger attraktiv machen. In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf die natürlichen, sicheren und effektiven Methoden, die diese Spinnentiere von Ihrem Zuhause fernhalten.

 

 

Wie man Spinnen natürlich abwehrt. Spinnen sind Teil unseres täglichen Lebens und können sogar nützlich sein, wenn sie sich in unseren Gärten niederlassen.

 

 

Weißweinessig

 

Alles, was Sie tun müssen, ist, Wasser und Essig zu gleichen Teilen in einer Sprühflasche zu mischen und es dann um Ihre Fenster und Türen herum aufzutragen, um das Eindringen von Spinnen zu verhindern. Sie können es auch in Räumen des Hauses sprühen, in denen Sie Spinnen halten möchten -frei. Fast jeder hat Essig zum Putzen oder Kochen im Haushalt. Essig kann jedoch auch ein hervorragendes Mittel gegen Spinnen sein. Das Tolle an dieser Option ist, dass sie für den Menschen völlig ungefährlich ist.

 

Heckenäpfel

 

Wir wenden diese Methode jedes Jahr an und bemerken einen deutlichen Rückgang der Spinnen in unserem Haus. Wir platzieren sie in der Nähe von Türen und in Räumen/Kellern, in denen sich Spinnen versammeln. Wie wird man Spinnen in der Wohnung los? Obwohl es nachweislich nur in hohen Konzentrationen funktioniert, ist das Platzieren von Heckenäpfeln um den Außen- und/oder Innenbereich Ihres Hauses herum eine natürliche Methode, um Spinnen abzuschrecken, basierend auf Ammenmärchen.

 

Zitrus

 

Wem der Essiggeruch zu stark ist, der kann Zitrus verwenden. Sie können auch Orangenschalen verwenden, um Essig weniger scharf zu machen, indem Sie ein paar Schalen über Nacht in Essig legen und dann die Wasser-Essig-Lösung herstellen, um sie herum zu sprühen. Es reicht aus, einfach eine Schale mit Zitrusfrüchten auf Ihrer Küchentheke zu haben, um diesen Bereich vor Spinnen zu schützen. Um Zitrusfrüchte als Abwehrmittel im ganzen Haus aufzutragen, müssen Sie nur Zitrusschalen in den Zielbereich reiben.

Ätherisches Pfefferminzöl

 

Tragen Sie das Abwehrmittel entlang von Fensterbänken, Türen und anderen Orten und Bereichen auf, die von Spinnen benutzt werden, um ins Haus zu kommen. Eine andere Möglichkeit, ätherisches Pfefferminzöl zu verwenden, besteht darin, 5-6 Tropfen auf gemahlene Maiskolben oder Wattebäusche zu tupfen und sie dann strategisch in Ihrem Haus in Stofftaschen zu legen.

 

 

Natürliche Methoden, um Spinnen abzuschrecken. Verwenden Sie ätherische Pfefferminzöle auf gemahlenen Maiskolben oder Wattebällchen und legen Sie sie in Stofftüten in Ihrem Zuhause. Fügen Sie 5 Tropfen pro Tasse erhitztem, aber nicht kochendem Wasser hinzu. Abkühlen lassen und in eine Glassprühflasche füllen. Schädlinge im Apfelbaum sind auch sehr nervig. Eine unserer bevorzugten natürlichen Methoden zur Abschreckung von Spinnen ist das Mischen von Pfefferminzöl mit Wasser.

 

 

Wir platzieren sie an den Türen, unter Schränken oder Waschbecken und um alle Ritzen und Spalten herum, in die Spinnen eindringen könnten. Sprühen Sie die Beutel einmal pro Woche mit der Pfefferminz-Wasser-Mischung ein. Achten Sie darauf, nur 100 % reines ätherisches Pfefferminzöl zu verwenden.

 

Minze

 

Sie können entweder zerkleinerte Minzblätter als Abwehrmittel verwenden oder eine Lösung aus ätherischem Pfefferminzöl mit Wasser herstellen und diese im ganzen Haus versprühen. Minzteebeutel funktionieren auch, und wenn Sie einen Garten haben, können Sie Minze anbauen, um Spinnen davon fernzuhalten. Minze ist ein weiteres ausgezeichnetes natürliches Schädlingsbekämpfungsmittel, das großartig riecht. Die meisten Käfer, einschließlich Spinnen, hassen Minze.

Knoblauch-Spray

 

10 Minuten köcheln lassen und abkühlen lassen. Mischung in eine Glassprühflasche geben und einmal pro Woche die äußeren Türrahmen und Fensterbänke einsprühen. Erstellen Sie ein abweisendes Spray gegen Knoblauch, indem Sie zwei oder drei Knoblauchzehen in einen Topf mit kochendem Wasser geben.

Kieselgur

 

Viele Menschen wissen nicht viel über Kieselgur. Dieses Pulver ist sowohl preiswert als auch hochwirksam. Es ist auch ungiftig und wirkt, indem es die Feuchtigkeit aus dem Körper eines Insekts aufnimmt. Um es aufzutragen, müssen Sie es nur auf die Zielbereiche streuen. Kieselgur besteht aus den versteinerten Überresten einer bestimmten Algenart, den Kieselalgen. Tipps und Tricks, um Schmetterlinge zu beobachten.

 

Eukalyptuszweige

 

Die Spinnen mögen den starken Geruch nicht und suchen sich andere Verstecke. Streuen Sie Eukalyptuszweige um den Außenbereich des Hauses herum, um Spinnen abzuwehren.

 

Mögen Spinnen wirklich kein Pfefferminzöl?

 

Es stimmt, dass Spinnen im Allgemeinen kein Pfefferminzöl mögen, aber du kannst auch jedes der anderen oben aufgeführten Öle verwenden. Es ist Ihre Wahl.

 

 

Verwenden Sie eines oder mehrere der oben genannten ätherischen Öle, um Ihr eigenes Pfefferminz-Spinnenabwehrspray oder Spinnenabwehrspray mit ätherischen Ölen herzustellen.  Ich denke, jeder im Internet hat Bilder gesehen, auf denen steht Spinnen hassen Pfefferminze oder Pfefferminzöl für Spinnen verwenden.

 

Kastanien

 

Platzieren Sie Kastanien draußen in der Nähe von Türen und Fensterbänken, um Ihr Haus vor Spinnen zu schützen, die ins Haus kommen wollen.

 

Koriander

 

Die getrockneten Koriandersamen können in Blumenbeete in der Nähe Ihres Hauses gestreut werden. Sie werden auch Spinnmilben in der Nähe Ihrer Blumen abwehren.